Referenzen

4
Muenster Waschanlage 01Muenster Waschanlage 02Muenster Waschanlage 03Muenster Waschanlage 05

2014

ARA Münster

Herstellung einer Zugaußenreinigungsanlage in Münster. Erdarbeiten für Verkehrsflächen, Schächte und Rohrleitungen. Tiefbauarbeiten zur Errichtung der Abwassersysteme. Befestigung der Verkehrsflächen und deren Entwässerung. Gleisneubauarbeiten innerhalb der Waschhalle sowie im Gleisfeld mit Anschluss an die vorhandene Gleisanlage. Stahlbetonarbeiten, Maurerarbeiten, Stahlbau- und Metallbauarbeiten, Beschichtungsarbeiten, Fliesenarbeiten.

DB Regio Düsseldorf

2.150.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
Innenansicht der fertiggestellten HalleAußenansicht der fertiggestellten HalleAußenansicht der fertiggestellten HalleAußenansicht der fertiggestellten Halle

2014

Neubau einer Abstellhalle Hamburg Poppenbüttel

Neubau einer Abstellhalle in Poppenbüttel: Gleisbauarbeiten,Tiefbauarbeiten für Gründungen und Entwässerungen, Stahlbetonbau, Stahlbau-, Fassaden-, Dachdeckungs- und Abdichtungsarbeiten. Sanitärinstallation, Druckluftanlagen, Elektroinstallation und Erdungsanlage. Ausbaugewerke wie Fenster, Türen und Tore

S-Bahn Hamburg GmbH

660.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Montage der Betonfertigteilwände</p><p>Wandverkleidung als Kassettenkonstruktion</p><p>Montage der Trapezprofile</p><p>Vorbereitung für die Pflasterarbeiten</p>

2010

Neubau Schlammtrocknung

Neubau eines 14 m hohen Schlammtrocknungsgebäudes in Stahlbauweise mit Außenanlagen. Tiefengründung mit Bohrpfählen. Herstellen einer endbehandelten Betonplatte. Erstellung der Gebäudehülle erfolgte unter erschwerten Bedingungen erst nach der Maschinenmontage.

Sappi Alfeld GmbH

300.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Verladefläche aus Beton</p><p>Gleisanschluss inklusive Regenrückhaltebecken</p><p>Bereitstellungshalle für Bahnsteigverladung</p><p>Überdachter Verladebahnsteig</p>

2009

Neubau Verladeterminal mit Lagerhalle, Bahnsteig Gleisanschluss, Regenrückhaltebecken, LKW-Ladehof sowie Außenanlagen

Bau eines Regenrückhaltebeckens und eines Spuckstofflagers in eine vorhandene Schwemmrinne. Neubau einer ca. 600 m² großen Stahlhalle mit vorgelagertem überdachtem Bahnsteig zur Papierverladung. Herstellung eines 480 m langen Anschlussgleises. Neubau von 1300 m Kanalnetz. Erneuerung einer ca. 2.500 m² großen Verladefläche (Bitu zu Beton). Herstellung einer ca.2.600 m² großen Pflasterfläche. Alle Arbeiten wurden unter vollem Betrieb des Werkes durchgeführt.

Sappi Alfeld GmbH

2.100.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen