Referenzen

51
<p>Verladefläche aus Beton</p><p>Gleisanschluss inklusive Regenrückhaltebecken</p><p>Bereitstellungshalle für Bahnsteigverladung</p><p>Überdachter Verladebahnsteig</p>

2009

Neubau Verladeterminal mit Lagerhalle, Bahnsteig Gleisanschluss, Regenrückhaltebecken, LKW-Ladehof sowie Außenanlagen

Bau eines Regenrückhaltebeckens und eines Spuckstofflagers in eine vorhandene Schwemmrinne. Neubau einer ca. 600 m² großen Stahlhalle mit vorgelagertem überdachtem Bahnsteig zur Papierverladung. Herstellung eines 480 m langen Anschlussgleises. Neubau von 1300 m Kanalnetz. Erneuerung einer ca. 2.500 m² großen Verladefläche (Bitu zu Beton). Herstellung einer ca.2.600 m² großen Pflasterfläche. Alle Arbeiten wurden unter vollem Betrieb des Werkes durchgeführt.

Sappi Alfeld GmbH

2.100.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Aushub der Baugrube und Herstellung Verbau</p><p>Profilierung des Geländes und der Böschungen</p><p>Straßenoberbau und Durchlaß sind fertiggestellt</p><p>Durchlaß aus Betonfertigteilen mit Ortbetonkappe</p>

2007

Abbruch / Neubau der Brücke über den Pötzer Bach in der OD Texas

Abbruch der bestehenden Brücke, Baugrubenverbau "Berliner Verbau", Sohlplatte aus Beton, Versetzen von Rahmenfertigteilen, Verfüllung der Baugrube, Straßenkappen aus Ortbeton, Straßenbau, Abdichtungsarbeiten, Geländerarbeiten, Böschungspflaster, Pflasterarbeiten, Kanalbau

NLSTBV Geschäftsbereich Hameln

175.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
Rammen der Spundwand am Auslaufbauwerk<p>Neu in Betrieb genommener Überlauf</p><p>Auslaufbauwerk mit saniertem Betriebssteg</p><p>Verbindungsrinne zwischen den Becken I und II</p>

2007

Umbau und Ergänzungsarbeiten an der Gelmketalsperre

Sanierung (Instandsetzung) des Überlaufbauwerkes. Montage eines Segmentschützes mit Zahnstangenantrieb zur Einhaltung und Kontrolle des Stauziels. Erstellung einer Einlauftrompete aus Wasserbausteinen. Bau eines natürlichen Überlaufbauwerkes aus Wasserbausteinen und einem dauerhaften Spundwandverbau zwischen den Sedimentationsbecken I und II. Anlegen eines Beruhigungsbeckens.

Bergbau Goslar GmbH

215.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Alte Brücke vor der Sanierung</p><p>Betonage der Fahrbahnplatte</p><p>Überbau nach der Verkehrsfreigabe</p><p>Ansicht der sanierten Flutbrücke</p>

2007

Totalsanierung der Flutbrücke in Grasdorf

Teilabbruch bis auf das Brückengewölbe, Betonsanierung, Füllbeton, Fahrbahnplatte aus Ortbeton, Geländerarbeiten, Straßenbauarbeiten, Abdichtungsarbeiten, Endpfeiler aus Fertigteilen, Abdichtung der Widerlager, Widerlagerverfüllung, Betonsanierung unterhalb der Brücke (PCC/Rissverpressung), Natursteinmauerwerk neu ausfugen und sandstrahlen, Zaunarbeiten, Böschungspflaster, Pflasterarbeiten

Stadtwerke Hannover AG

216.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Bestand vor Baubeginn</p><p>Verbau und Wasserhaltung</p><p>Abbruch alte Eisenbahnüberführung</p><p>Bestand nach Fertigstellung</p>

2007

Brückensanierung Pietzengraben

Einschub einer Fertigteilbrücke in ein vorhandenes Bauwerk (l = 24 m, lichte Höhe = 2,50 m, lichte Weiche = 2,50 m). Herstellung einer Verschubbahn im Grundwasserbereich und späterer Abbruch des alten WIB-Überbaus in Sperrpausen einschließlich der erforderlichen Verbauarbeiten. Die Sperrpausen wurden durch eine Optimierung des Bauablaufes verkürzt bzw. komplett eingespart.

Baugrubenaushub im Verbaukasten<p>Verlegen der Betonfertigteile mit Schienenkran</p><p>Komplett montiertes Bauwerk vor dem Verfüllen</p><p>Bauwerk nach dem Ziehen der Spundwände</p>

2007

Erneuerung der Eisenbahnüberführung "Behler See"

Abbruch des alten Brückenbauwerkes und Umbau der Brücke in Fertigteilbauweise. Ausführung als Halbrahmen. Verspannen der einzelnen Fertigteile mit Hilfe von Spannstahl. Besonderheit: Die Eisenbahnüberführung dient als Verbindungsdurchlass der Gewässer zwischen dem Kleinen und Großen Behler See. Der Behler See wird durch einen Bahndamm getrennt und die Baustelle ist nur über die Gleise zu erreichen. Zur Durchführung der Baumaßnahme musste ein wasserdichter Spundwandverbau erstellt werden. Das fließende Gewässer wurde während der Bauzeit von 8 Tagen mittels Pumpen übergeleitet. Das Versetzen der Fertigteile erfolgte durch einen gleisgebundenen Schienenkran.

DB ProjektBau Hamburg

340.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Einbau des wasserdichten Spundwandverbaus</p><p>Frischbetonierte Brückenplatte</p><p>Ansicht nach Fertigstellung</p><p>Ansicht nach Fertigstellung</p>

2006

Abbruch und Neubau der Wabebrücke in Sickte

Abbruch des alten Brückenbauwerkes. Erstellung einer Gewässerumleitung mit Hilfe einer wasserdichten Spundwandkonstruktion. Flachgegründetes Betonbauwerk. Widerlager, Flügelwände und Überbau den Radien des vorhandenen Straßenverlaufes angepasst, Straßenbau.

Landkreis Wolfenbüttel

170.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Einbau der Stahlbrücke auf Spundwandkopfbalken</p><p>Einbau der Stahlbrücke auf Spundwandkopfbalken</p>

2006

Eisenbahnüberführung Nordhäuser Bach

Abbruch einer vorhandenen Eisenbahnüberführung und Neubau eines Stahlüberbaus auf Betonkopfbalken, Gründung auf Spundwänden (Durchführung in zwei Sperrpausen)

Kassel-Naumburger Eisenbahn AG, Frankfurt

110.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Erstellung der Hangsicherung mit Spritzbeton</p><p>Fundamente der Stützwände</p><p>Stützwand mit Trägerbohlverbau zur Gleissicherung</p><p>Fertiggestellte Stützwand</p>

2006

Erneuerung der Stützwand Solingen-Dorp

Sicherung der baufälligen alten Bruchsteinstützwand durch Verbauträger, mit Stahlausfachung und Spritzbeton. Erdarbeiten, Bodentransporte, Abbrucharbeiten, Entsorgung. Stahlbetonarbeiten für die neu zu erstellende Stützwand. Erdarbeiten zur Reprofilierung des Hanges. Instandsetzungsarbeiten der Gleise. Die Versorgung der Baustelle konnte nur über die Gleise erfolgen.

DB ProjektBau Köln

800.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen
<p>Durchlass vor dem Einschub</p><p>Durchlass nach eingezogenem Stahlrohr</p><p>Verdämmerung des neuen Durchlasses</p><p>Fertiggestellter Durchlass</p>

2006

Durchlass Leipzig

Stahlrohre in vorhandene drei Durchlässe einziehen, einen Durchlass abbrechen und komplett aus Betonfertigteilen erneuern

DB AG Leipzig

380.000 €

Datenblatt als PDF herunterladen